„DieSchleigeister“   offiziell eingetragener HSV-Fanclub

 

Ein neuer Verein in Winnemark stellt sich vor!

 

Vier Sport und Fußball begeisterte Freunde haben sich zusammen gefunden und regelmäßig in Winnemark privat getroffen um gemeinsam die Bundesligaspiele des Hamburger Sportvereins zu sehen! Aus der der Regelmäßigkeit der Treffen ergab sich dann irgendwann mal der Gedanke aus dem was zu Anfang lauter Jux war einen HSV Fanclub zu Gründen und je länger und öfter die vier Freunde darüber Sprachen wurde der Gedanke und die Idee immer mehr Realität und da Sport machen und zusammen Schauen mit Gleichgesinnten mehr Spaß macht haben die „Vier“ dann beschlossen mit dieser Idee an die Öffentlichkeit zu gehen. Die vier Freunde das ist der aus Kappeln stammende Harald Kloss, Werner Blaas aus Karby und die beiden Winnemarker Richard Krentz und Bernd Kruse.

Dann kam  alles so langsam in Fahrt die vier Gründungsmitglieder machten sich als erstes mal Gedanken wie man weitere  Mitstreiter für die Gründung dieser Interessengemeischaft finden und erreichen würde und wie der neue Verein den heißen könnte und wo man sich in Zukunft treffen werde.

Die Vier beschlossen nach dem ersten Gründungstreffen sich alle vierzehn Tage zutreffen. Es sollte sich jeder erstmal Gedanken machen die man dann bei den nächsten Treffen auswerten werde um sie dann in die Tat umsetzen zu können.

Also wir brauchten eine Versammlungsort und da waren wir uns alle schnell einig wir beschlossen und wählten den „ Gasthof Victoria“ in Winnemark als unser neues zu Hause und Vereinsheim.

Im Vorwege haben wir mit den Gastwirten Doris und Norbert Moese Vorgespräche geführt. Diese standen dem Gründungsgedanken positiv gegenüber und somit hatten wir einen öffentlichen Versammlungsort und bestätigten uns diesen.

Beim nächsten Treffen ging es um  den Vereinsnamen und da hatte Harald Kloss eine Idee stellte sie uns vor und es wurden „Die Schleigeister“ geboren. Ja warum Schleigeister Harald ist daraufgekommen als er einen Spaziergang durch Kappelns Innestadt gemacht hat und pötzlich vor einem Geschäft in Kappeln stand und dort kleine Figuren sah die den Namen „Schleigeister“ trugen.

Als nächsten Schritt wollten wir die Öffentlichkeit über unsere Gründungsgedanken informieren. Wir haben dann mit der örtlichen Presse Kontakt aufgenommen und Presse und Fototermine vereinbart.   Bei diesem Pressetermin haben wir dann bekanntgegeben das wir am 29.03.2010 um 19.30 Uhr im Gasthof Victoria zur offizellen Gründungsveranstalltung des HSV-Fanclubs „Die Schleigeister“einladen.

 An diesem Abend dem wir mit Spannung entgegensahen sind dann 20 interessierte Fans der Informations und Gründungsveranstalltung gefolgt, bekleidet zum Teil mit Schals Mützen und Pullovern in blau weißen Farben ihres Lieblingsvereins.

Bei der Begrüßung der ersten Anwesenden unter denen sich an diesem Abend sieben Jugendliche befanden erklärte Harald Kloss  wie es zu der Idee der Gründung eines Fanclubs gekommen ist. 

Als erstes wurde unser Club Logo vorgestellt dass von Werner Blaas entworfen und dann vorgestellt wurde.

Die Schlei in Verbindung mit der allseits bekannten Raute,Winnemark als Sitz des Clubs in rot eingezeichnet. Damit wollen wir zeigen dass wir ein Treffpunkt für Fans in Schwansen bis nach Kappeln sein wollen, denn die nächsten Fanclubs gibt es in Eckernförde und Steinfeld auf der Angelner Seite und seit dem Frühjahr 2011 ein neugegründeter Club in Maasholm.

Es wurden dann die weiteren Pläne und Ideen für die Zukunft erläutert wie zb.das gemeinsame Ansehen der Spiele des HSV im Fernsehen aber auch geplante Fahrten in die „Arena“ des Hamburger Sportvereins. Man wolle zu Anfang erstmals Ideen sammeln und locker den Anstoß geben und dann sehen was passiert. Unser Ziel soll es dann werden einen eingetragener offiziell anerkannter HSV-Fanclub zu werden.

Und es ist eine Menge passiert in den Monaten nach dem Gründungstreffen am 29.03.2010.

Als nächstes folgte dann am 25.05.2011 um 19.00 Uhr die offizielle Gründungs-veranstaltung mit der Wahl eines Vorstandes und einer Satzungsverabschiedung die ein jeder Verein hat.

An diesem Tag konnten neben der örtlichen Presse (Schlei-Boote u. Eckernförder Zeitung) 27 Mitglieder begrüßt werden bevor man dann die Wahlen durchführte. Die Gründungsmitglieder hatten sich im Vorwege darüber einigen können dass sie sich selber zur Wahl stellen würden und dann aber bei den nächsten anstehenden Wahlen auch neuen Mitgliedern die Möglichkeit geben sich für diese Ämter zur Verfügung zu stellen.

Als 1.Vorsitzender wurde Harald Kloss einstimmig gewählt als 2. Vorsitzender Stefan Moese Kassen u. Jugendwart: Werner Blaas u. Ralf Pommerenig  Schrift u. Pressewart Bernd Kruse

Man einigte sich an diesem Abend dass man sich regelmäßig jeden letzten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr im neuen Vereinsheim dem Gasthof „Victoria“ zum Mitgliedertreffen einfinden wolle.

Es folgte am 22.06.2010 die erste Vorstandsitzung wo der 1.Vorsitzende uns die Mitteilung überbrachte das wir nun als 161 offizieller HSV-Fanclub in Schleswig-Holstein beim Hamburger Sport Verein eingetragen sind.

Und wir konnten dann die offizielle Urkunde die die HSV Geschäftsstelle an den Vorsitzenden geschickt hatte im Gasthof „ Victoria“aushängen. Wo sie nun von jedermann bewundert werden kann. Neben der Urkunde haben wir noch einen OFC- Tischwimpel mit der Raute die wir bei unseren Treffen dann präsentieren und natürlich unser Maskottchen „uns Uwe“ in Form einesTeddybären.